Pkw geht nach Unfall in Flammen auf – Fahrer verstirbt im Wagen!

0
Foto: Freiwillige Feuerwehr Linden (FB)

MEHLINGEN/KAISERSLAUTERN. Bei einem Unfall auf der Autobahn 63 bei Mehlingen in der Westpfalz ist am Freitag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Zwischen Sembach und Kaiserslautern prallte am frühen Nachmittag ein Lkw auf einen Kleinwagen, wie die Polizei mitteilte. Das Auto ging in Flammen auf, der Fahrer starb in seinem Wagen.

Nach ersten Ermittlungen war das Auto zuvor mit geringer Geschwindigkeit vom Seitenstreifen auf die rechte der beiden Fahrspuren gefahren. Ein erstes von hinten kommendes Auto konnte noch ausweichen. Der folgende Lkw aber prallte auf das Heck des Kleinwagens. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, wurde aber mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht.

Die A 63 war stundenlang gesperrt. Auch eine nahegelegene Fußgängerbrücke über die Autobahn wurde zeitweise wegen Gaffern gesperrt. Zur Aufklärung des Unfallgeschehens bat die Polizei den Fahrer des ersten Pkw, der vor dem Kleinwagen auswich, sich bei der Autobahnpolizei Kaiserslautern zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.