Anhaltende Hilferufe: Personensuche in Waldgebiet bei Bitburg

0

BITBURG. Aktuell läuft in Malberg bei Bitburg eine Personensuche von Polizei und Feuerwehr. Hintergrund dazu ist, dass gegen Mittag mehrere Anwohner länger anhaltende Hilferufe einer Person wahrgenommen hatten. Diese wurden von den Zeugen in einem Waldgebiet oberhalb der Ortslage von Malberg ausgemacht.

Eine Nachsuche der Zeugen nach der hilferufenden Person verlief ergebnislos. Im weiteren Verlauf wurden keine Hilferufe mehr wahrgenommen. Die ersten Ermittlungen von der Polizeiinspektion Bitburg vor Ort führten nicht zur Aufklärung, ob eine Gefahrenlage für eine Person besteht. Zwischenzeitlich wurde eine Personensuche unter Einbindung von mehreren Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben gestartet.

Hinweise in der Sache bitte an die Polizeiinspektion Bitburg melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.