Kontrolle der Bundespolizei: Mit Haftbefehl Gesuchter wandert in Trierer Gefängnis

0

PRÜM. Am gestrigen Mittwochnachmittag nahm die Bundespolizei Prüm im Grenzbereich zu Belgien einen gesuchten Straftäter fest.

Gegen den 40 Jahre alten Franzosen lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg vor. Wegen Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz hatte das Amtsgericht Kehl den Mann zu einer Geldstrafe in Höhe von 5.400 Euro verurteilt.

Da er die geforderte Summe nicht entrichten konnte, verbüßt er jetzt eine 180 Tage lange Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Trier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.