Wieder Drogentoter im Saarland: 42-Jähriger ist 20. Drogenopfer 2020

0

SAARBRÜCKEN/MAYEN. Wie das Landespolizeipräsidium Saarland mitteilt, ist ein 42-jähriger Mann aus Mayen in der Eifel das 20. Drogenopfer im Jahr 2020.

Passanten fanden den leblosen Mann am Samstag, dem 15.08.2020, in einem kleinen Waldstück in der Nähe des Drogenhilfezentrums in Saarbrücken auf.

Die Obduktion ergab, dass der Mann an einer Drogenvergiftung verstarb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.