Mann überfällt ältere Menschen (70/76) und beißt Polizisten in Oberschenkel

0

Ein Mann hat im Saarland zwei ältere Männer überfallen und anschließend einen Polizeibeamten gebissen. Wie die Polizei mitteilte, waren ein 70-Jähriger und ein 76-Jähriger in der Nacht zum Montag auf dem Nachhauseweg, als der 35 Jahre alte Tatverdächtige dem 70-Jährigen die Brille klaute.

Als der 76-Jährige diese zurückforderte, habe der 35-Jährige ihn geschubst, wobei sich der 76-Jährige verletzt habe. Laut Polizei ergriffen die beiden älteren Männer daraufhin die Flucht. Der 35-Jährige sei ihnen gefolgt und habe den 70-Jährigen drei Stufen heruntergestoßen, wobei dieser ebenfalls verletzt wurde.

Die Polizei nahm den Angreifer den Angaben zufolge kurz darauf fest. Dabei habe sich der 35-Jährige gewehrt und einem Beamten in den Oberschenkel gebissen. Der Polizist musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Da die Gefahr bestehe, dass der Tatverdächtige an einer ansteckenden Krankheit leide, sei sowohl ihm als auch dem Beamten eine Blutprobe entnommen worden. Die Hintergründe zur Tat seien noch nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.