Ausgerastet: Mann schießt mit Luftgewehr auf fahrende Autos

0

LANDSTUHLT/KAISERSLAUTREN. Ein 36-Jähriger soll in Landstuhl mit einem Luftgewehr auf vorbeifahrende Autos geschossen haben. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach meldete sich am späten Montag ein Autofahrer bei den Beamten und gab an, dass während der Fahrt seine Heckscheibe vermutlich wegen eines Schusses geborsten sei.

Bei ihren Ermittlungen traf die Polizei schließlich auf zwei betrunkene und schon aktenkundige Männer.

Einer von ihnen gab an, mit dem Luftgewehr auf Autos geschossen zu haben. Der 36-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Beamten durchsuchten später seine Wohnung und fanden Messer, Schlagstöcke sowie Waffenzubehör. Auf den Mann kommen nun Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Verstoßes gegen das Waffengesetz zu. Weitere Details waren zunächst unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.