„Plötzlich untergegangen“ – 22-Jähriger ist nächster Badetoter in Rheinland-Pfalz

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa

RLP (dpa) Ein 22-Jähriger ist nach einem Badeunfall im Rhein-Pfalz-Kreis gestorben. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Demnach schwamm der 22-Jährige am Sonntagnachmittag in einem Weiher bei Böhl-Iggelheim, als er plötzlich unterging. Zeugen holten Hilfe, ein Rettungstaucher brachte den 22-Jährigen an Land. Der Schwimmer wurde reanimiert, verstarb aber einige Stunden später im Krankenhaus. Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus, die Ermittlungen zu den genauen Umständen dauerten zunächst noch an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.