Ausritt in der Eifel: Pkw-Fahrer nimmt Leitplanke und Viehzaun mit

0

HINTERWEILER. Wie die Polizei Wittlich mitteilt, befuhr am gestrigen 07.08. ein 28-jähriger Mann aus Düren mit seinem Pkw die K35 bei Hinterweiler (Landkreis Vulkaneifel). In einer scharfen Linkskurve kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke und anschließend gegen einen Viehzaun.

Der Pkw wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von über 6500 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.