Horror-Unfall: 44-Jähriger fliegt mit Motorrad aus Kurve – tot!

0
Foto: Police Grand Ducale

MERTZIG/LUXEMBURG. Auf der luxemburgischen N21 kam es in der gestrigen Nacht, 08.08., gegen 01.00 Uhr zwischen Mertzig und Niederfeulen (Konton Diekirch) zu einem schrecklichen Motorradunfall.

Ein Motorradfahrer, der aus Richtung Mertzig in Richtung Niederfeulen fuhr, stürzte in einer langgezogenen Rechtskurve und rutschte anschließend mit hoher Geschwindigkeit in den linken Seitengraben.

Die eintreffenden Rettungsärzte konnten dem Motorradfahrer nicht mehr helfen: Der 44-jährige Biker aus Niederfeulen verstarb noch am Unfallort. Die Police Technique aus Luxemburg untersuchte den Unfallort, um die genaue Unfallursache zu klären. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Autopsie des Mannes an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.