Hotels in Rheinland-Pfalz: Auch im Juni deutlich weniger Gäste als im Vorjahr

0
Foto: dpa-Archiv

BAD EMS. Trotz der Öffnung der Hotels, Pensionen, Campingplätze und anderer Beherbergungsbetriebe unter Corona-Auflagen nach dem Lockdown lag die Zahl der Gäste und der Übernachtungen im Juni deutlich unter dem Vorjahresniveau. Im Vergleich zum Mai milderten sich die drastischen Rückgänge aber leicht ab, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Freitag mitteilte.

So wurden nach ersten Berechnungen im Juni 2020 rund 639 000 Gäste gezählt, 42 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die gebuchten Übernachtungen gingen im Jahresvergleich um 38 Prozent auf 1,78 Millionen zurück. Ab 18. Mai durften die Betriebe unter Corona-Abstands- und Hygieneregeln wieder öffnen.

Insgesamt übernachteten im ersten Halbjahr 2020 rund 2,07 Millionen Menschen in den Hotels, Pensionen und anderen Herbergen. Das waren 52 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2019. Sie buchten insgesamt 5,71 Millionen Übernachtungen – 48 Prozent weniger als in den ersten sechs Monaten 2019.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.