Promille-Fahrt an der Mosel – BMW nach irrem Manöver in Baumgruppe katapultiert!

0
Der verunfallte BMW // Foto: Steil TV

REGION. Wie die Polizei mitteilt, kam es am gestrigen Mittwochabend, gegen 22 Uhr, r auf der L47, zwischen Mülheim und der Tankstelle Maring-Noviand, zu einem schweren Verkehrsunfall infolge eines gefährlichen Überholmanövers.

Der 45-Jährige Fahrer eines BMW aus dem Raum Trier versuchte hierbei einen ihm vorausfahrenden Wagen über die Gegenfahrbahn zu überholen, übersah hierbei allerdings ein entgegenkommendes Fahrzeug. Hierdurch scherte der Überholende wieder blitzartig nach rechts ein, wodurch er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin und wurde über eine Böschung in eine kleine Baumgruppe katapultiert. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, stand aber mit fast 0,9 Promille unter Alkoholeinfluss. Sein Fahrzeug wurde total beschädigt.

Im Einsatz war die FFW Noviand, der Wehrleiter der VG Bernkastel-Kues, ein Fahrzeug des DRK und die Polizei Bernkastel-Kues

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.