Vogel fliegt in Strommast: Funke setzt Feld in Brand

0
Foto: dpa-Archiv

NIEDERKIRCHEN. Ein Vogel ist bei Niederkirchen (Kreis Kaiserslautern) in einen Strommast geflogen, hat einen Funkenschlag verursacht und damit ein Feld in Brand gesetzt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, reichte aufgrund der Trockenheit der Funke, um den Brand auf rund 100 Quadratmetern auszulösen. Verletzt wurde bei dem Feuer am Montagvormittag niemand. Die Feuerwehr habe den Brand löschen können. Zur Schadenshöhe äußerte sich die Polizei nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.