16 junge Menschen starten ihre Ausbildung bei den Vereinigten Hospitien

0

TRIER. Insgesamt 16 junge Menschen starten dieses Jahr bei den Vereinigten Hospitien in Trier ihre Berufsausbildung und wurden im Rahmen einer Einführungsveranstaltung herzlich willkommen geheißen.

Die Vereinigten Hospitien sind eine Stiftung des öffentlichen Rechts. Mit 500 täglich zu betreuenden Menschen in vielfältigen sozialen Einrichtungen und über 500 Mitarbeitenden sind die Vereinigten Hospitien sowohl einer der größten sozialen Träger aus auch einer der größten Arbeitgeber der Region. Daher sind unter den neuen Azubis vor allem Auszubildende für die neue generalistische Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/frau und zum/zur Altenpflegehelfer/in vertreten.

Die Stiftung umfasst überdies ein Weingut mit ca. 25 Hektar Rebfläche an Mosel und Saar. Als Gründungsmitglied des VDP und der Europäischen Stiftungsweingüter sind die Vereinigten Hospitien als hervorragende Weinadresse weltbekannt. Zwei der Auszubildenden starten ihre Ausbildung im Weingut zum Winzer und zum Weintechnologen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.