Lastwagen bleibt mit Kran an Überführung hängen: Fahrer schwer verletzt

0

PIRMASENS. Weil ein Kran auf einem Lastwagen nicht richtig eingefahren war, ist ein 48-Jähriger mit seinem Gefährt auf der Bundesstraße 10 in Pirmasens an einer Fußgängerüberführung hängengeblieben.

Der 48-Jährige Fahrer brachte den LKW in der nächsten Abfahrt zum Stehen, wo er durch den herumgebogenen Kran noch ein Verkehrszeichen beschädigte.

Der Mann sei bei dem Unfall am Mittwoch schwer, aber nach ersten Erkenntnissen nicht lebensbedrohlich verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Fußgängerüberführung, die zu einer Firma gehört, und ein Verkehrszeichen wurden beschädigt. Während der Bergungsarbeiten musste die B10 in Fahrtrichtung Landau für knapp eine Stunde voll gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Polizei abgeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.