Im Hunsrück: Brechstange durchschlägt Frontscheibe von fahrendem Auto

0
Foto: dpa-Archiv

PFALZFELD. Eine von einem Lkw gerutschte Brechstange hat im Hunsrück auf der Autobahn 61 plötzlich die Frontscheibe eines Autos durchschlagen. Dessen Fahrerin wurde glücklicherweise nicht getroffen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag in der Nähe der Anschlussstelle Pfalzfeld (Rhein-Hunsrück-Kreis) im Bereich einer Baustelle.

Die 46-jährige Frau war in Richtung Mainz unterwegs als eine rote Brechstange vom Auflieger eines neben ihr fahrenden Lkw fiel. Das Werkzeug schlug senkrecht in die Frontscheibe des Autos ein. Der Lkw-Fahrer entkam unerkannt. Die 46-Jährige Fahrerin musste dennoch zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.