Haftbefehl gegen 60-Jährigen: Schlafende Ehefrau mit Eisenstange erschlagen?

0

KAISERSLAUTERN. Nach dem Auffinden einer toten 75-Jährigen in ihrer Wohnung in Odenbach (Landkreis Kusel) hat das Amtsgericht Kaiserslautern Haftbefehl gegen den Ehemann erlassen.

Es bestehe der dringende Verdacht, dass der 60-Jährige seine schlafende Ehefrau mit einer Eisenstange erschlagen habe, teilte die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern am Montag mit.

Bevor die Polizei am Sonntag die Leiche fand, hatte der Mann auf der Bundesstraße 420 bei Odenbach einen Unfall und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Beschuldigte befinde sich auf Grund des von ihm «vermutlich in Selbsttötungsabsicht herbeigeführten» Unfalls in intensivmedizinischer Behandlung, es bestehe aber keine Lebensgefahr, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Er habe sich nicht zum Vorwurf geäußert, die Motivlage sei unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.