Irrer Raser: Fahranfänger fegt mit 180 Stundenkilometer durch Tunnel

0
Foto: CAM lita.lu

WALDHOF/LUXEMBURG. Wie die Polizei des Großherzogtums Luxemburg meldet, kam es gestern auf der luxemburgischen Autobahn A7 bei Waldhof (Niederanden) zu einer hohen Geschwindigkeitsüberschreitung.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Autobahnpolizei auf der Autobahn A7 bei Waldhaff wurde gegen 03.00 Uhr ein Autofahrer im Tunnel Stafelter mit einer Geschwindigkeit von 178 km/h gemessen.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde dann festgestellt, dass der Raser sich noch in seiner Probezeit befand. Wegen des Überschreitens der zulässigen Geschwindigkeit um 88 km/h wird Strafanzeige gestellt. Das Fahrverbot wird dem jungen Mann nun zugestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.