2,5 Promille: Alkoholfahrt an der Mosel endet mit Crash am Baum

0

PLATTEN. Wie die Polizei Wittlich meldet, befuhr am heutigen Sonntag, 26.07.2020, ein 26-jähriger Pkw-Fahrer in Platten gegen 01.25 Uhr die Lieserstraße (L53) in Richtung B50 / Wittlich.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn und starker Alkoholeinwirkung kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei größere Steine und krachte dann anschließend gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde wie durch eine Wunder nicht verletzt. Am Fiat Punto entstand erheblicher Frontschaden, der auf etwa 5000 Euro geschätzt wurde.

Der Pkw wurde durch einen Abschleppdienst geborgen und abgeschleppt. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholeinwirkung festgestellt, ein Alkoholtest ergab 2,5 Promille. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.