„Der Spiegel“ Rückblick ins Jahr 1981 – „Trierer im Glück – Als Sekt aus der Wasserleitung sprudelte“

0
Symbolbild // dpa

TRIER. Sekt aus der Wasserleitung? Der wahrscheinlich heimliche Wunschtraum vieler Trierer Sektfreunde, ging im Sommer 1981 in Erfüllung. Im Magazin „Der Spiegel“ gibt es einen lesenswerten Bericht über den Tag in Trier, als Sekt anstatt Wasser aus den Leitungen der ältesten Stadt Deutschlands sprudelte.

HIER GEHT ES ZUM SPIEGEL-ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.