Termine fixiert: Heiße Phase um den Bitburger Rheinlandpokal nimmt Konturen an

0

KOBLENZ. Lange Zeit herrschte Ungewissheit darüber, wann das Finale um den Bitburger Rheinlandpokal stattfinden kann. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der ursprünglich für den 23. Mai terminierte bundesweite Finaltag der Amateure, in dessen Rahmen auch das Endspiel im Rheinland stattgefunden hätte, verlegt werden.

Die 21 Landesverbände des DFB hatten sich aber bereits im Mai auf das Ziel geeinigt, die Ermittlung der Landespokalsieger sowie die Meldung der Teilnehmer für den DFB-Pokal 2020/21 auf sportlichem Weg vorzunehmen. Diesem Ziel sind sie nun ein Stück nähergekommen, denn der Finaltag der Amateure wurde für den 22. August neu angesetzt. Die Halbfinalspiele des Fußballverbandes Rheinland (FVR) sollen eine Woche zuvor, am 15. und 16. August, ausgetragen werden.

Nachdem das Stadion Oberwerth in Koblenz für das Endspiel vorgesehen war, herrschte zuletzt Ungewissheit darüber, ob dort am 22. August gespielt werden kann. Ein neu verlegter Rasen brachte die Planungen ins Schwanken. Ein möglicher Ausweich-Spielort wurde mit Bad Neuenahr-Ahrweiler zwar gefunden, Ende vergangener Woche gab das Sport- und Bäderamt der Stadt Koblenz aber Entwarnung und sicherte zu, das Stadion auf dem Koblenzer Oberwerth zur Verfügung zu stellen. Eine Anstoßzeit steht hingegen noch nicht fest. Die ARD plant, die Pokal-Konferenz erneut bundesweit live im Ersten zu übertragen und verteilt die Landesverbände auf drei Zeiten. Der FVR hat sich für die erste mögliche Anstoßzeit, 14:45 Uhr, beworben.

Zuvor stehen aber noch die Halbfinalbegegnungen aus. Hier empfängt der FC „Blau Weiß“ Karbach den Regionalligsten TuS Rot Weiß Koblenz und der FV Engers die Sportfreunde Eisbachtal. Die Partien werden am 15. und 16. August ausgetragen– die jeweilige Anstoßzeit steht noch nicht fest. Welche Partie am Samstag und welche am Sonntag stattfinden wird, ist noch nicht entschieden. Zur weiteren Planung wurden die Halbfinalisten kontaktiert, um sie in die Entscheidung mit einzubinden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.