Heuballenpresse in Brand: Feuerwehr-Großeinsatz in der Eifel

0

KASCHENBACH/HETZERATH. Zwischen Hetzerath und Föhren kam es heute zu einem Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Feld.

Die Feuerwehren wurden gegen 17.15 Uhr über eine brennende Heuballenpresse an der K25 zwischen Kaschenbach und Gilzem informiert. Die anrückenden Einsatzkräfte sahen sich vor Ort mit dem Brand einer Ballenpresse, sowie 50 Quadratmeter brennender Wiese konfrontiert.

Die Feuerwehren aus Wolsfeld (Feuerwehr Wolsfeld), Stedem (Feuerwehr Nieder-/Oberstedem), Irrel (Feuerwehr Irrel), Niederweis, Alsdorf, und Gilzem (Freiwillige Feuerwehr Gilzem), sowie die Wehrleitung und die Feuerwehreinsatz-Zentrale der VG Südeifel konnten den Brand mit 45 Einsatzkräften erfolgreich bekämpfen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.