Ministerium: Corona-Tests in Saar-Fleischbetrieben bisher negativ

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Die bisherigen Tests in saarländischen Fleischbetrieben auf das Corona-Virus waren den Behörden zufolge negativ. «Bislang wurden 150 Untersuchungen durchgeführt, die alle negative Testergebnisse vermelden», sagte Gesundheitsministerin Monika Bachmann am Montag einer Mitteilung zufolge in Saarbrücken.

Die Ergebnisse seien sehr erfreulich. «Das frühe Erkennen von Coronafällen in der Fleischindustrie ist existenziell, um lokale Ausbrüche zu vermeiden, wie die Ereignisse in Nordrhein-Westfalen und Luxemburg gezeigt haben», betonte die CDU-Politikerin.

Die Tests waren am vergangenen Freitag angelaufen. Weitere Untersuchungen sind in den nächsten zwei Wochen geplant. Die Abstriche werden in Betrieben mit mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Fleischproduktion durchgeführt. Insgesamt werden der Mitteilung zufolge rund 500 Beschäftigte getestet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.