Weniger Infektionsfälle: Saarland lockert weiter!

4
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Das Saarland hat seine Regeln zur Einschränkung der Corona-Pandemie weiter gelockert. «Auch zu Beginn der Sommerferien ist das Infektionsgeschehen im Saarland gleichbleibend niedrig. Deshalb ist es für uns an der Zeit, weitere Lockerungen auf den Weg zu bringen», erklärte Gesundheitsministerin Monika Bachmann am Samstag nach einer außerordentlichen Sitzung des Ministerrates.

Nach den ab Montag geltenden Regeln werden die Obergrenzen für Veranstaltungen schrittweise nach oben gesetzt. Zunächst dürfen bei Versammlungen unter freiem Himmel 500 und in Räumen 250 Menschen teilnehmen. Nach mehreren Zwischenstufen sind dann ab dem 24. August 1000 Leute draußen und 500 drinnen erlaubt. Voraussetzung sind eine Anmeldung, die vollständige Erfassung der Teilnehmer sowie die Einhaltung des Mindestabstands.

Trainings- und Tanzgruppen dürfen künftig wieder 25 Männer und Frauen umfassen. Auch wurden Besuche in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen erleichtert. Die neue Verordnung ist bis einschließlich dem 31. August gültig.

4 KOMMENTARE

  1. Listen, wie z.B. bei Beerdigungen sind sinnlos, da, wenn ein Teilnehmer bei einer Beerdigung seine Daten hinterlegt,und diese verlässt, unterhält sich später mit Fremden, kann man das Procedere nicht nachverfolgen. Denn er kennt die Fremden, namentlich nicht. Also, bleibt es nur im Zusammenhang,intern mit der Beerdigung.

  2. 🤣😂🤣😂🤣😂🤣 ich lache mich nur noch über diese, Landes Regierungen kaputt und ihre Helikopter Menschen !

  3. …und der Rest hier lacht über deine Grammatik. Jesus, dass man sich mit so einer Rechtschreibung überhaupt ins Internet traut….

  4. Zitat: “ die vollständige Erfassung der Teilnehmer sowie die Einhaltung des Mindestabstands.“, sonst noch Wünsche ? Wenn diese Amtsträger ein Rathaus bauen müßten, es würde wie in Schilda werden, denn wie heißt es dort „Denn auch die Dummen werden gern berühmt. Das war im Mittelalter nicht anders als heute.“
    Und was die hohen Herschaften hier wieder von sich geben ist eben nur Dummfuggeschwätz hoch zehn.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.