Feuer in Wohnung: Aggressiver Grillmeister verletzt Polizisten beim „Löschen“

1
Foto: dpa-Archiv

DUDWEILER. Ein Grillfeuer in einer Wohnung hat im saarländischen Dudweiler einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Ein 23 Jahre alter Mann hatte dort auf der Fensterbank seines Zimmers ein Feuer entfacht. Als eine alarmierte Polizeistreife die Flammen löschen wollten, ging er auf die beiden Beamten los und verletzte diese

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnte der Grillfreund erst mit Unterstützung weiterer Polizisten überwältigt werden. Warum er am Donnerstag im eigenen Zimmer – und nicht im Freien – grillen wollte, war unklar.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.