Blinde Zerstörungswut: Vandalismus am Stausee Bitburg

1

BITBURG/BIERSDORF. Am vergangenen Wochenende kam es im Zeitraum zwischen Freitag, 03.07.2020 und Samstag, 04.07.2020 zu mehreren Sachbeschädigungen im Bereich des Stausees Bitburg/Biersdorf.

Durch unbekannte Täter sind im Bereich des Wanderweges, der um den See führt, etwa 30 Holzlatten an dem dort befestigten Geländer zerstört worden. Ebenso wurden diverse Hinweisschilder umgeknickt. Weiter wurde vom Zweckverband Stausee mitgeteilt, dass viele leere Bierflaschen in den See geworfen wurden und eine Grünfläche am See derart mit Müll verschmutzt worden ist, dass eine mehrstündige Reinigung erfolgen musste.

Hinweise bitte an die Polizei in Bitburg; Tel.: 06561-9685-0.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.