Krankenhaus in Flammen – mehrere Verletzte in der Eifel

0
Symbolbild // dpa

MAYEN. Ein Brand in einem Krankenhaus in Mayen hat am Wochenende die Feuerwehr beschäftigt. Wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte, brach das Feuer in einem Patientenzimmer im 3. Obergeschoss aus. Ein Patient und zwei Mitarbeiter wurden wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung im Krankenhaus beobachtet.

Insgesamt seien 60 Einsatzkräfte vor Ort gewesen, um das Feuer am Samstagabend zu löschen. Warum der Brand ausbrach, stand am Sonntag noch nicht fest. Die Ermittlungen dauerten an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.