Beim Wenden gerammt – Unfallverursacher flieht auf der B51

0

TRIER. Am Mittwoch, den 01.07.2020, ereignete sich gegen 08.25 Uhr auf der B51 auf Höhe der Abfahrt zur L44 (Aach) ein Verkehrsunfall.

Hierbei beschädigte ein unbekanntes weißes Fahrzeug beim Wenden auf der Fahrbahn der B51 ein in Fahrtrichtung Trier fahrendes Fahrzeug. Der/ die FahrerIn entfernte sich sodann unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Polizei bittet den/die FahrerIn des verkehrsunfallbeteiligten Fahrzeuges sowie Zeugen des Verkehrsunfalls um Kontaktaufnahme mit der Polizeiinspektion Trier, Südallee 3, 54290 Trier/ Tel. 0651-9779-3200.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.