Tragisches Unglück: Mann will rollenden Traktor aufhalten – Schwer verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

RETTERSHAIN. Bei dem Versuch, seinen bergab rollenden Traktor aufzuhalten, ist ein 63 Jahre alter Mann in Rettershain (Rhein-Lahn-Kreis) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Dienstagabend seinen Traktor abgestellt und bereits verlassen, als das Fahrzeug die abschüssige Straße hinunter rollte. Nach Polizeiangaben lief der Mann hinterher. Der 63-Jährige versuchte, seitlich aufzusteigen, rutschte dabei jedoch vom Trittbrett ab und geriet so unter den Hinterreifen.

Der Mann wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Seine Verletzungen seien schwer, aber nicht lebensbedrohlich, hieß es.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.