Müde und betrunken: Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

0

LANDAU. Bei einem Frontalzusammenstoß auf einer Landstraße nahe Landau sind eine Mutter und ihre zwei kleinen Kinder leicht verletzt worden.

Den Unfall verursacht hat laut Polizei ein 36-Jähriger. Er sei «infolge Übermüdung sowie seiner Alkoholisierung» nach links von der Straße abgekommen, berichtete die Polizei. Später wurden 1,04 Promille gemessen. Sein Wagen stieß frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Der Mann war am Dienstagnachmittag mit seinem Auto auf der Landstraße 510 von Wollmesheim nach Mörzheim unterwegs.

Die 27-jährige Fahrerin erlitt einen Schock, ihre ein und sechs Jahre alten Kinder kamen zur Untersuchung in ein Landauer Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Führerschein des 36-Jährigen wurde einbehalten und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Wegen Reinigungsarbeiten und der Bergung der Fahrzeuge musste die Straße zeitweise gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.