Mann greift Polizisten mit Glasscherbe an: Leicht verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

NONNWEILER. Ein betrunkener und unter Drogeneinfluss stehender Mann hat im Saarland Polizisten mit einer Glasscherbe angegriffen und einen Beamten leicht verletzt.

Die Polizisten hätten ihn abwehren und überwältigen können, teilte die Polizei in Wadern am Dienstag mit. Sie waren am Montagnachmittag alarmiert worden, weil der Mann in seiner Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Nonnweiler randalierte und in andere Wohnungen des Hauses eindringen wollte.

Mit einer etwa 30 Zentimeter langen Scherbe aus einer zertrümmerten Tür griff er einen der Polizisten an, er wurde wegen seines Zustands in eine Klinik gebracht. In seiner Wohnung fanden die Beamten zahlreiche Waffen und Munition.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.