Fünf Schwerverletzte bei Unfall auf regennasser Autobahn

0

KLEINMAISCHEID. Bei einem Unfall auf der A3 sind fünf Menschen nahe Kleinmaischeid (Kreis Neuwied) schwer verletzt worden. Ein Autofahrer verlor laut Polizei am Montagmorgen in Fahrtrichtung Frankfurt wegen Aquaplanings die Kontrolle über seinen Wagen.

Dieser kam von der linken Spur ab und stieß gegen ein Auto auf der mittleren Spur. Beide Fahrzeuge schleuderten im Anschluss nach rechts und blieben dort im Grünstreifen liegen. Der Unfallverursacher sowie die vierköpfige Familie im zweiten Auto – darunter zwei Erwachsene und zwei Kinder – kamen mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.