Aggressiver Radfahrer stößt Fußgängerin (72) nach Verkehrsunfall in den Graben – verletzt!

1

SAARBRÜCKEN. Wie die Polizei am heutigen Montag mitteilt, kam es am letzten Dienstag, 23. Juni, gegen 15:30 Uhr auf einem Waldweg nahe Sitterswald zu einem Verkehrsunfall.

Ein junger Mann streifte dabei beim Vorbeifahren eine 72-jährige Frau, welche mit mehreren Personen auf dem Waldweg zwecks eines Spazierganges unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß kam es zum Streit, in dessen Folge der Mountainbike-Fahrer die Frau umschubste. Die 72-Jährige fiel durch den Stoß in den Seitengraben und verletzte sich. Ein weiterer Spaziergänger eilte der Frau zur Hilfe und wurde ebenfalls von dem jungen Mann angegangen und verletzt.

Der Angreifer konnte anschließend entkommen und wird nun durch die Polizei gesucht. Bei ihm soll es sich um einen 20-30 Jahre alten Mann handeln. Er war mit einem schwarzen Cross-Bike unterwegs, trug einen professionellen
rot/schwarze Cross-Hose und einen weiß/orangenen Cross-Helm.

Während des Übergriffs sollen sich mehrere unbeteiligte Spaziergänger in der Nähe aufgehalten haben. Die Polizei bittet alle Zeugen sich mit dem Polizeiposten Kleinblittersdorf, Tel.: 06805/1286, in Verbindung zu setzen.

1 KOMMENTAR

  1. Satire ON.

    Warum hat man das Nummernschild nicht notiert?

    Satire OFF. 😁

    Was sich die Typen, ohne einen Cent
    Steuern für ihr Fortbewegungsmittel zu zahlen,
    erlauben, ist einfach unglaublich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.