Dreifach-Sprayer von Polizei aufgeschnappt – auch Ordnungsdienst-Fahrzeug beschmiert –

3
Symbolbild // dpa

TRIER. Wie die Trierer Polizei mitteilt, hat diese einen „Graffiti-Sprayer“ nahezu auf „frischer Tat“ gefasst.

Demnach unterzogen Beamte, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, einen 22-jähriger Mann aus Trier einer Personenkontrolle und wurden fündig. Bei der Kontrolle wurden mehrere Spraydosen und schwarze Handschuhe mit Farbanhaftungen aufgefunden. Erst kurz zuvor wurde der Polizei Trier mitgeteilt, dass ein Dienstfahrzeug des Trierer Wachdienstes mit pinkfarbenem Lack besprüht wurde. Anschließend konnten drei weitere Örtlichkeiten im Bereich der Domänenstraße festgestellt werden, an denen die Fassade und Mauern verschiedener Gebäude mit frischer Farbe besprüht wurden.

Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Tatmittel wurden von der Polizei sichergestellt. Den jungen Mann erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung.

3 KOMMENTARE

  1. Ach ja… Mal vergöttert Trier bunte Sachen und ein anderes Mal ist mit „Anzeigen wegen Sachbeschädigung“ zu rechnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.