RLP: Neue Corona-Infektionen – die aktuellen Zahlen von Sonntag, 28. Juni

1
Symbolbild // dpa

Von den 24 Landkreisen in Rheinland-Pfalz sind zwölf in den vergangenen sieben Tagen ohne Neuinfektionen geblieben. Dies trifft auch auf fünf der zwölf kreisfreien Städte zu, wie aus einer Übersicht des Gesundheitsministeriums vom Sonntag hervorgeht.

Die Zahl der neuen Infektionen im Bundesland stieg um 13 auf 6979 (Stand 14.30 Uhr). Die Zahl der Todesfälle von infizierten Menschen blieb unverändert bei 235. Aktuell sind 156 Menschen im Bundesland mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert.

Die meisten Neuinfektionen gibt es im Kreis Bitburg-Prüm und in der Stadt Speyer mit jeweils 12 neuen Fällen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Mehr als neun von zehn Menschen, bei denen eine Infektion mit dem Virus bestätigt wurde, sind bisher nach Angaben des Gesundheitsministeriums wieder genesen – 6588 oder 94,4 Prozent der bestätigten Infizierten.

1 KOMMENTAR

  1. Das Hauptproblem bei solchen Meldungen und Diskussionen über Corona: die Thematik ist komplex und viele Leute haben einfach einen – vorsichtig ausgedrückt – diffusen bescheidenen Kenntnisstand zum Thema. Das ist auch kein Wunder, wenn man alleine die sehr widersprüchlichen Aussagen unserer „Herrschenden“ und deren Büttel verfolgt.

    Dabei betrifft das Thema jeden Bürger und deshalb sollte/muss man sich seriös informieren und verstehen, wie konkret hier von der Politik gelogen und manipuliert wird. Eine hervorragende Einführung – eine Stunde sollte einem das wichtige Thema wert sein – findet man unter dem nachstehend aufgeführten Videolink.

    Eine erstklassige Recherche und Erklärung! Sehr verständlich und hervorragend erklärt von den Grundlagen bis hin zu den aktuellen Massnahmen der Politik mit schwachsinnigem Maskenzwang u.s.w.

    https://www.youtube.com/watch?v=kqVL7KR-Qyk

    Wer sich diese Fakten aufmerksam angeschaut und verstanden hat, dem dürfte klar sein, dass hier Verfassungsbruch begangen wird. Warum macht unsere Landesmutti Malu das alles mit? Was haben die mit uns vor? Fragen über Fragen wirft das auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.