Autofahrer stirbt vier Tage nach schwerem Unfall

0
Foto: dpa-Archiv

Vier Tage nach einem Frontalzusammenstoß auf einer Bundesstraße im Norden von Rheinland-Pfalz ist einer der beiden Autofahrer seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 56-Jährige starb am Sonntag in einem Bonner Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

An dem Verkehrsunfall am Mittwoch bei Kircheib am Rande des Westerwalds waren vier Autos beteiligt, bei zwei gleichzeitigen Überholvorgängen auf einem mehrspurigen Teilstück der B8. Bei dem Todesopfer handelt es sich um den Fahrer eines Autos, das beim Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Wagen in die Straßenböschung geschleudert wurde. Ein zweiter Autofahrer wurde schwer verletzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.