VORSICHT: Giftköder in Hermeskeil ausgelegt – Hund erleidet schreckliche Qualen

0
Symbolbild // dpa

HERMESKEIL. Am vergangenen Samstag, 13. Juni 2020, nahm ein Hund einen vergifteten Köder auf. Der Köder wurde auf einer Terrasse des Mehrfamilienhauses Martinusstraße 13, Hermeskeil, ausgelegt.

Durch das Gift erlitt der Hund Qualen und ein mehrtägiger Aufenthalt in einer Tierklinik war erforderlich. Der Täter musste den Köder zwischen dem 12. und 13. Juni ausgelegt haben.

Hinweise nimmt die Polizei Hermeskeil entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.