Gamifizierung führt zu Engagement

0
Close-up on a roulette at the casino and the ball landing on double zero

Bildquelle: ©istock.com/andresr

Für viele Städte auf der ganzen Welt bieten Kasinoeinrichtungen einige der bestmöglichen Unterhaltungsmöglichkeiten. Für einige Städte wie Las Vegas und Macao sind die Kasinos selbst die Hauptattraktion und der einzige Grund, warum die Menschen dorthin gehen. In diesem Wissen bemühen sich viele Einrichtungen darum, den Menschen den bestmöglichen Kundendienst und das bestmögliche Erlebnis zu bieten, damit die Menschen, die an dem Angebot des Kasinos teilnehmen, in vollen Zügen genossen werden können. Das Essen und die Nebenaktivitäten neben dem Glücksspiel müssen erstklassig sein. Die Kasinoindustrie, insbesondere die Online-Kasinoindustrie, verändert sich in rasantem Tempo und nimmt neue Technologien in ihr Spielerlebnis auf, damit sie mit den aktuellen technologischen Trends Schritt halten können. Dies zeigt sich auf dem Mobile-Spielemarkt, wobei die Online-Kasinounternehmen dafür sorgen, dass ihre Spiele auf jedem Gerät einwandfrei laufen und für die Mehrheit der Menschen verfügbar sind.

Das Konzept der Gamifizierung

Gamifizierung hat in den letzten 5 Jahren eine große Rolle gespielt. Obwohl der Begriff noch recht neu ist, gibt es das Konzept selbst schon seit einiger Zeit. Es impliziert das Hinzufügen verschiedener Aspekte, die in regulären Videospielen zu finden sind, zur Kasinoplattform. Dies kann alles von einfachen täglichen Aufgaben und Zielen für den Zahler bis zum Abschluss des Tages oder Ranglisten umfassen, in denen ein Spieler mit anderen Spielern konkurrieren kann. Viele sehen diese Änderungen jedoch als positive Eigenschaft für moderne Online-Kasinos an, da die meisten Menschen an den Spielen selbst interessiert sind und es auf die Spielvielfalt und -qualität ankommt. Ein großartiges Beispiel dafür wäre das klassische Spielautomatenspiel Book of Ra, ein Spiel, das es schon seit einiger Zeit gibt und für das es viele Versionen gibt. Dies zeigt, dass die Menschen nach wie vor an altmodischeren Spielerfahrungen interessiert sind und diese auch weiterhin mögen.

Das Konzept dreht sich darum, die Freude der Spieler zu maximieren und ihnen durch die Verwendung dieser Spielelemente auch beim Lernen zu helfen. Bei Mobiltelefonen ist es die Norm, Spiele unterwegs zu spielen, und das ist der Grund, warum viele sich dafür entscheiden, lieber mobil zu spielen, als in ein landbasiertes Kasino zu gehen, was sie veranlasst, neue Wege zu finden, um für die Menschen interessant zu sein. In der Vergangenheit haben sich auch die landbasierten Kasinobetriebe stark verändert. Ihr Hauptaugenmerk lag auf ihren Spielen. Heutzutage wird jedoch, je nach Größe der Einrichtung, ein großer Schwerpunkt auf das Angebot von Nebenaktivitäten neben dem Glücksspiel gelegt. Viele von ihnen sind auch bestrebt, das Erlebnis für ihre Gäste individuell zu gestalten. Die derzeitige Philosophie ist, dass viele Etablissements nach dem Prinzip „One size fits all“ vorgehen, und heute verlagern viele von ihnen ihren Schwerpunkt darauf, ihren Gästen eine persönlichere Erfahrung zu bieten.


Verwendung in Arbeit und Bildung


Gamifizierung kann auch in anderen Bereichen der Gesellschaft eingesetzt werden, z.B. am Arbeitsplatz, und wenn man es richtig macht, führt es bei den Mitarbeitern zu besseren Ergebnissen. Der Schlüsselaspekt dabei ist, den Arbeitsbereich unterhaltsamer und ansprechender zu gestalten, was zu einer besseren allgemeinen Arbeitsumgebung führt. Der Hauptteil der Gamifizierung besteht in Aktivitäten, die zu einer besseren Kommunikation zwischen den Kollegen führen können, sie fördert die Kreativität bei der Lösung von arbeitsbezogenen Problemen und kann auch dazu führen, dass andere Menschen sich beteiligen und mit der Gruppe zusammenarbeiten. Wir sehen, dass das Spielen auch in Lernumgebungen wie Online-Kursen angewandt wird. Wenn die Benutzer mehr Lektionen beenden, erhalten sie Punkte und Meilensteine. Diese können eine befriedigende Erfahrung für den Benutzer darstellen. Nach vielen Lektionen sind sie in der Lage, ihre Fortschritte einzusehen und zu verfolgen, und wollen weiter vorankommen, was dazu führt, dass mehr Fähigkeiten entwickelt werden.

Spielmechaniken, die funktionieren

Das Konzept basiert auf Mechanismen, die von Videospielen übernommen wurden, und wenn wir sie in der realen Welt anwenden, müssen wir wissen, welche Spielmechaniken wir genau umsetzen wollen. Es gibt viele Definitionen für ein Spiel, aber die Mehrheit ist sich einig, dass es sich dabei im Allgemeinen um eine Reihe von Herausforderungen handelt, die, wenn sie abgeschlossen sind, zu bedeutsamen Fortschritten führen. Um die Dinge weniger kompliziert zu machen, können wir uns ein einfaches Spiel als Beispiel ansehen. Ein Spiel wie Tetris zum Beispiel. Die Herausforderung besteht darin, die Blöcke so zu platzieren, dass sie verschwinden, wenn sie horizontal ausgerichtet sind, und das Spiel weiter voranzubringen, indem die Schwierigkeit durch die zunehmende Geschwindigkeit des Spiels erhöht wird. Wenn dieses Element entfernt wird, hat das Spiel nicht den gleichen Reiz und kann zu einem langweiligen Erlebnis führen. Der Schwerpunkt des Spielerlebnisses besteht darin, das Interesse des Spielers für die Herausforderung zu wecken und sie gleichzeitig interessant zu gestalten.

Ein weiteres Beispiel, das wir uns ansehen können, sind Levels in einem RPG-Spiel. Sie zeigen uns ein deutliches Zeichen für den Fortschritt des Spielers. Das Erledigen von Aufgaben und das Abschließen von Missionen bringt Erfahrung und erhöht in einigen Fällen die Fähigkeitspunkte des Spielers, was dazu führt, dass sich der Charakter nivelliert, was ein klares Zeichen des Fortschritts ist. Diese Mechanik funktioniert, seit es RPG-Spiele gibt, und es ist keine Überraschung, dass andere Spielgenres in der Branche diese Entwicklungsmethode übernommen und ihr definiertes Genre leicht verändert haben.

Die Gamifizierungsmechanik kann nicht einfach überall angewendet werden, sondern muss sinnvoll sein und auch bestimmen, ob sie einen positiven Einfluss auf den Bereich der Umsetzung haben kann. Die Verwendung von Spielelementen innerhalb einer Arbeitsumgebung kann je nach Art der Arbeit, die durchgeführt wird, eingeschränkt sein. Wie in jedem Fall steht die Sicherheit an erster Stelle. Betrachtet man jedoch einen Büroraum, kann eine Person viele Wege finden, Spielmechaniken in die Arbeitskultur zu integrieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.