Sind Sportwetten in Deutschland legal?

0
On the computer are playing dice and money, the background for the casino online

Bildquelle: ©istock.com/Kurgu128

Deutschland ist eines der Länder, in denen Online Sportwetten völlig legal sind. Allerdings war das nicht immer so. Im Oktober 2011 wurde der Glücksspiel-Staatsvertrag verabschiedet. Das Gesetz erlaubte es 20 Sportwettenanbietern, sich um Lizenzen für Online Wetten zu bewerben. Leider führte die Begrenzung auf 20 Lizenzen zusammen mit einem restriktiven Lizenzierungsverfahren dazu, dass mehreren großen Anbietern eine Genehmigung verweigert wurde.

Mehrere Sportwettenanbieter fochten  das Gesetz an und im Jahr 2016 erklärte der Gerichtshof der Europäischen Union, dass die Bundesregierung internationale Sportwettenanbieter nicht bestrafen oder daran hindern dürfe, Dienstleistungen für die Bevölkerung Deutschlands anzubieten, auch wenn sie keine Lizenz besitzen. Grundsätzlich können Sie sich, wenn Sie in Deutschland sind, bei den meisten Online Glücksspielseiten anmelden, es sei denn, sie haben länderspezifische Beschränkungen.

Die deutsche Online Wettlandschaft
Deutschland ist eines der wenigen Länder, in denen Spieler sowohl online als auch in Live-Casinos legal auf Sport wetten können. Fußball ist mit Abstand die beliebteste Wettsportart in Deutschland. Ganz gleich, ob die Spieler auf die deutsche Nationalmannschaft oder auf ihre Lieblingsmannschaften in der Bundesliga oder der EPL wetten, Sie werden immer Quoten und Linien finden, auf die Sie wetten können.

Es ist keine Überraschung, dass der Großteil der Wetten, die von Deutschen abgeschlossen werden, auf Fußball abzielt. Und vergessen wir nicht, dass die deutsche Nationalmannschaft Meister der FIFA Fußballweltmeisterschaft und des Konföderationen-Pokals ist. Der Fußball ist jedoch nicht die einzige Sportart, die den Deutschen zur Verfügung steht. Sie haben die Möglichkeit, auf Kricket, Basketball, Aussie Rules Football, Hockey und eine Vielzahl internationaler Sportarten wie NBA, NFL, MMA, NHL und esports zu wetten. Auch Online Casinos, die eine große Spielauswahl anbieten, wie z.b. das Wildz Casino, stehen den deutschen Spielern zur Verfügung.

Online Casino Spiele und die Gesetze
Einige Webseiten, die auf deutsche Spieler ausgerichtet sind, bieten eine Casino Spieloption an. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Casinospiele, wie Spielautomaten, Roulette, Baccarat und Blackjack. Neben Spielautomaten und Tischspielen stehen den Online Pokerspielern auch Pokerräume und Video Poker zur Verfügung. Wenn Sie also einmal eine Atempause von Wetten auf Fußball, Tennis, Basketball und Pferderennen benötigen, sollten Sie dies ausprobieren.

Deutschland hat eines der strengsten Datenschutzgesetze in Europa. Dies hindert eGaming- und Glücksspielbetreiber in der Regel nicht daran, Spielerdaten zum Zwecke der Erbringung ihrer Dienstleistungen zu sammeln und zu nutzen. Das bedeutet, dass die Erfassung des Namens, der Adresse, der E-Mail-Adresse, der gespielten Spiele, der Rechnungsdaten usw. eines Spielers im Allgemeinen erlaubt ist, vorausgesetzt, sie werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Die Regeln für Marketing-E-Mails unterliegen jedoch wesentlich strengeren Anforderungen.
Glücksspielgesetze für Spielautomaten in Deutschland

Spielautomaten sind legal und in traditionellen Casinos und Spielautomaten-Salons erhältlich. Man findet sie in nur 14 der deutschen 16 Bundesländer. Jene  Bundesländer, in denen es keine Spielhallen gibt, sind Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen. Die meisten Casinos befinden sich in Staatsbesitz. Natürlich können Sie Ihre Lieblings-Roulette-Spiele in einem landgestützten Casino in einem der sechzig Etablissements in 14 Bundesländern Deutschlands genießen, aber wir würden gerne darüber sprechen, dies bequem von zu Hause aus zu tun.

Glücksspielbeschränkungen in Europa
Ganz Europa kann man als Glücksspielhimmel bezeichnen. In den meisten Ländern ist es legal, sowohl in Online  als auch in landgestützten Casinos zu spielen und auf Sport und andere Aktivitäten zu wetten. Die größten Märkte sind Großbritannien, Spanien und Deutschland. Leider sind einige Länder ganz gegen das Glücksspiel oder schränken die Glücksspieler in irgendeiner Weise ein.

Zum Beispiel ist es Ihnen vielleicht nicht erlaubt, in Online Casinos zu spielen, aber der Besuch von landgestützten Casinos wäre völlig in Ordnung. Darüber hinaus sind in einigen Ländern nur Sportwetten erlaubt.

Das Vereinigte Königreich ist ein Land mit strengen Gesetzen. Alle Bereiche des Landes sind in unterschiedlichem Maße unter Kontrolle. Auch das Glücksspiel steht seit 2005, als das Glücksspielgesetz unterzeichnet wurde, unter einer strengen Kontrolle.

Es gibt ein spezielles Gremium, das für die Kontrolle von Lotterien, Wetten, realen und Online Casinos usw. zuständig ist. Die britische Glücksspielkommission erteilt ebenfalls Lizenzen. Diese Lizenzen werden als die seriösesten anerkannt. Das bedeutet im Grunde genommen, dass alle Casinos mit britischen Lizenzen voll und ganz vertrauenswürdig sind.

Frankreich ist nicht nur für köstlichen Wein und Croissants berühmt. Es ist auch ein Land, in dem das klassische Roulette-Rad erfunden wurde. Bis vor kurzem durften Sie zahlreiche landgestützte Casinos besuchen, aber es war Ihnen verboten, hier in Online Casinos zu spielen. Die schwache Glücksspielaktivität wurde durch hohe Steuern für solche Unternehmen „bis 2009“ weiter gedämpft. In diesem Jahr wurde der Gesetzentwurf für die Legalisierung von Poker, Sportwetten und Wetten auf Pferderennen verabschiedet. Im Jahr darauf, 2010, wurde das ARJEL gegründet. Die französische Regulierungsbehörde für Online Spiele reguliert nun den gesamten Glücksspielbereich.

Spanien ist ein legaler Ort für Online Wetten. Jedenfalls größtenteils legal. Seit 2011 werden alle Wettaktivitäten mittels elektronischer, interaktiver und technologischer Systeme überwacht und reguliert. Die Regelung trat nach der Vorlage des spanischen Glücksspielgesetzes und der Generaldirektion für die Regulierung von Glücksspielaktivitäten in Kraft.

Gemäß dem Gesetz sind Wetten mit festen Quoten, Roulette, gegenseitige Sportwetten, Spielautomaten, Wetten auf Pferderennen, Bingo, Baccarat, Poker, Blackjack und einige andere Spiele legal und können von allen Erwachsenen gespielt werden. Es gibt nur ein seltsames Gesetz über Online Casinos – wenn ein Casino eine Lizenz von einer spanischen Regulierungsbehörde erhalten möchte, sollte es eine Website auf einer spanischen Domain haben – .es. Diese Einschränkung schließt die meisten internationalen Online Casinos aus.

Italien ist der Geburtsort des Glücksspiels. Venedig ist bekannt als die erste Glücksspielstadt und als ein Ort, an dem das Bakkarat erfunden wurde. Früher war jede Glücksspielaktivität durch die italienischen Gesetze verboten, da sie als kriminelle Aktivität betrachtet wurde. Nicht jedes Glücksspiel ist illegal. Die Spiele sind in Kategorien unterteilt. Glücksspiele sind verboten, aber Geschicklichkeitsspiele sind völlig legal. Zusätzlich zu letzteren war es auch legal, staatliche Lotterien, Sportwetten usw. zu spielen.

Im Jahr 2006 erschien eine weitere legale Kategorie – Glücksspiele. Dazu gehörten Poker, Videopoker und einige Geldspiele. Die Europäische Kommission forderte 2009 eine Änderung der Glücksspielgesetze in Italien. Laut der Kommission waren sie früher zu streng. Danach begann Italien, Lizenzen der AAMS zu erteilen. Nur Casinos mit Lizenzen der Autonomen Verwaltung der Staatsmonopole können in diesem Land betrieben werden.

In Deutschland waren früher nur Wetten auf Pferderennen erlaubt. Von 2008 bis 2012 war die Bundesgesetzgebung gegen alle Erscheinungsformen des Glücksspiels. Alles wäre einfach, wenn ein Bundesland, Schleswig-Holstein, das Glücksspiel nicht legalisiert und mit der Lizenzvergabe begonnen hätte. Das lag daran, dass es in Deutschland zwei Arten von Gesetzen gab (beide mit zu kompliziert auszusprechenden Namen), und nur eine der beiden Arten war gegen das Glücksspiel.

Dieses Chaos endete 2012 mit der Unterzeichnung des deutschen Staatsvertrags. Dieses Gesetz verhinderte, dass die Lizenzen innerhalb des Landes ausgestellt werden konnten. Alle Lizenzen, die vor 2012 ausgestellt wurden, sind erst seit 2018 nicht mehr legal.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.