Weitere vier neue Corona-Fälle im Saarland: Kein weiterer Toter

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Saarland ist bis Montag um vier Fälle auf 2687 gestiegen (Stand 18.00 Uhr).

Die Zahl der Todesfälle lag am Montag weiterhin bei 162, wie das Gesundheitsministerium in Saarbrücken mitteilte. Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 37 stationär behandelt – 10 davon intensivmedizinisch. Insgesamt 2.457 der seit dem ersten Auftreten des Virus im Saarland positiv getesteten Fälle gelten inzwischen als geheilt.

1.186 positiv bestätigte Fälle gibt es mittlerweile im Regionalverband Saarbrücken, 204 sind es im Kreis Merzig-Wadern. 257 Personen wurden im Kreis Neunkirchen positiv getestet, 540 im Kreis Saarlouis, im Saarpfalz-Kreis sind es 335. Im Kreis St. Wendel gibt es insgesamt 165 bestätigte Fälle.

Ab heute weitere Lockerungen der Corona-Einschränkungen. Geschäfte dürfen mehr Kunden einlassen, Hotels teilweise öffnen. Schüler kehren in die Schule zurück – allerdings nicht gleichzeitig, sondern wochen- oder tageweise wechselnd.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.