Auto überschlägt sich und bleibt in Bach liegen

0

HEILIGENMOSCHEL/KAISERSLAUTERN. Ein Mann soll sich mit seinem Auto im Kreis Kaiserslautern überschlagen haben und dann geflüchtet sein. Der Wagen war in der Nähe von Heiligenmoschel von einer Landstraße abgekommen, hatte sich überschlagen und war kopfüber in einem Bachlauf liegen geblieben, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Als die Beamten am Donnerstag am Unfallort eintrafen, sei vom Fahrer weit und breit nichts zu sehen gewesen. Im Anschluss fuhren sie den Angaben nach zur Adresse des Halters. Dort öffnete aber niemand die Tür.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten fest, dass der Mann sehr wohl zu Hause war. Er wies demnach Schürfwunden und Prellungen auf, machte aber keine Angaben zum Unfall. Weil der Verdacht bestand, dass der mutmaßliche Autofahrer betrunken war, musste er eine Blutprobe abgeben. Die Polizisten stellten zudem seinen Führerschein sicher.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.