Sonne am Vatertag – Keine größeren Verstöße festgestellt

Temperaturen von fast 30 Grad und viel Sonne: An Himmelfahrt gab es bestes Ausflugswetter. Haben die Menschen am Feiertag im Freien auch die Corona-Regeln beachtet?

0

REGION TRIER/ MAINZ. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen haben sich in Rheinland-Pfalz am Donnerstag Feiertagsausflügler und Bollerwagenwanderer überwiegend an die Corona-Beschränkungen gehalten. Dies berichteten die Polizeistationen landesweit übereinstimmend. «Hier ist gar nichts los», teilte ein Sprecher der Ludwigshafener Polizei mit. Das «übliche Vatertagsgebaren» sei bislang nicht festgestellt worden, sagte der Sprecher mit Blick auf Bollerwagentouren.

«Alles ruhig», sagte auch ein Sprecher in Kaiserslautern. Es hielten sich doch mehr Menschen an die Vorgaben als erwartet. Die Mainzer Polizei berichtete von einigen Ausflüglern, die sich aber an die geltenden Regeln gehalten hätten. «Es sind zwar viele Menschen unterwegs, bislang gab es aber keine Auffälligkeiten», sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Mainz. «Bei uns ist es bislang überraschend ruhig», hieß es auch bei der Trierer Polizei.

Grundsätzlich sind Ausflüge etwa mit dem Bollerwagen in Rheinland-Pfalz trotz der Corona-Epidemie erlaubt. Es gelten landesweit aber nach wie vor Kontaktbeschränkungen. Die Landesregierung hatte auf Twitter darauf hingewiesen, dass Ausflügler auf den gebotenen Abstand von «mindestens zwei Bollerwagen» achten sollten.

In der Öffentlichkeit dürfen weiterhin nur Menschen aus höchstens zwei unterschiedlichen Haushalten gemeinsam unterwegs sein. Versammlungen sind nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Mancherorts gilt eine Maskenpflicht, etwa in Bussen und Bahnen. Außerdem müssen die Hygiene- und Abstandsregeln insbesondere in den inzwischen wieder geöffneten Gaststätten beachtet werden. In den Restaurants gelten zudem weitere Auflagen, so müssen Gäste etwa ihre Kontaktdaten hinterlassen.

Dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge kletterten die Temperaturen im Land am Feiertag Christi Himmelfahrt auf ausflugsfreundliche Höchstwerte von bis zu 29 Grad. Nur einzelne Quellwolken zeigten sich demnach bis zum Abend am Himmel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.