Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfall bei Daun

0
Lino Mirgeler

Bei einem Motorradunfall in der Vulkaneifel sind der Fahrer und sein Sozius schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Demnach verlor der 29-jährige Fahrer am Dienstagabend auf einer Landstraße zwischen Daun und Mehren die Kontrolle über sein Fahrzeug, als in einer Kurve der Vorderreifen auf den Grünstreifen kam. Der 29-Jährige sowie sein gleichaltriger Begleiter stürzten mit der Maschine. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer war den Angaben zufolge zu schnell unterwegs gewesen. Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.