Länger Arbeitslosengeld in Rheinland-Pfalz und Saarland

0

TRIER/SAARBRÜCKEN. Von dem im Bundesrat beschlossenen längeren Anspruch auf Arbeitslosengeld profitieren in Rheinland-Pfalz rund 22 600 Menschen. Das Arbeitslosengeld werde für die Betroffenen automatisch verlängert, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Saarbrücken der Deutschen Presse-Agentur mit. Im Saarland profitieren davon rund 6000 Menschen.

«Betroffene müssen von sich aus nichts weiter veranlassen», sagte eine Sprecherin der Behörde. «Falls sie nach dem neuen Gesetz weiter Anspruch haben, erhalten sie ein Weiterbewilligungsschreiben.»

Der Bundesrat hatte am Freitag beschlossen, dass der Anspruch auf Arbeitslosengeld verlängert wird. Er soll wegen der derzeit schlechten Arbeitsmarktlage angesichts der Corona-Krise für all jene um drei Monate verlängert werden, deren Anspruch zwischen dem 1. Mai und dem 31. Dezember enden würde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.