Grausige Tierquälerei – Pferd mit Stacheldraht am Hals umwickelt!

2
Symbolbild // dpa

Einen schlimmen Fall von Tierquälerei vermeldete die Polizei am Montagmorgen: Demnach hat ein bisher unbekannter Täter, einem Pferd auf einer Koppel im Landkreis Kusel, Stacheldraht um den Hals gewickelt.

Auch um die Wassertränke sei in der Nacht zu Sonntag oder in den frühen Morgenstunden Stacheldraht angebracht worden, hieß es. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Tierquäler geben können. Das Tier wurde durch den Stacheldraht nicht unerheblich verletzt.

2 KOMMENTARE

  1. Tiere sind Lebewesen, die wie der Mensch
    Schmerz und Leid spüren.
    Tierquälerei muss härter bestraft werden!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.