Wetter: Ungemütlicher Wochenstart in der Region

0
Wolfgang Kumm // dpa

Die Woche beginnt in Rheinland-Pfalz und dem Saarland ungemütlich.

Aus den Beneluxstaaten zieht ein Tief Richtung Osten und bringt Wolken sowie Regenschauer mit sich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag in Offenbach mitteilte. Die Höchstwerte liegen bei 20 Grad, in der Eifel werden nicht mehr als 13 Grad erreicht. Zum Abend hin lässt der Regen dann nach und es lockert sich auf. Laut DWD-Vorhersage sinken die Temperaturen in der Nacht auf 7 bis 2 Grad. Im nördlichen Rheinland-Pfalz kann es auch Bodenfrost geben.

Am Dienstag bleibt es laut DWD-Prognose trocken bei Temperaturen von 15 bis 18 Grad. Am Mittwoch sind bis zu 21 Grad möglich und es wird sonnig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.