Herzinfarkt am Steuer – Helfer retten 72-Jährigem das Leben

0
Foto: dpa-Archiv

RLP. Ein 72 Jahre alter Autofahrer hat am Steuer vermutlich einen Herzinfarkt erlitten und ist anschließend mit seinem Fahrzeug verunfallt.

Helfer retteten dem Mann durch ihre Erstversorgung am Donnerstagabend womöglich das Leben, wie ein Notarzt der Polizei sagte. Der Arzt reanimierte den Mann anschließend noch an der Unfallstelle. Infolge der gesundheitlichen Probleme war der 72-Jährige mit seinem Wagen in Neuhäusel (Westerwaldkreis) von der Straße abgekommen und gegen eine Leitplanke geprallt. Er sei nicht mehr ansprechbar gewesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.