Mann schlägt Ehefrau und fährt betrunken im Auto davon

0
Foto: dpa-Archiv

BINGEN. Die Polizei hat einen 33-Jährigen nach einem gewalttätigen Streit mit seiner Ehefrau mit über zwei Promille am Steuer gestoppt.

Der Mann aus Bingen hatte zuvor seine 32 Jahre alte Partnerin am Montagabend geschlagen, wie die Beamten am Dienstag mitteilten. Ernsthafte Verletzungen habe die Frau nicht erlitten.

Nach dem Steit sei der Mann mit dem Auto abgehauen, Zeugen hätten die Polizei benachrichtigt. Ein Alkoholtest habe einen Wert von 2,09 Promille bei dem 33-Jährigen ergeben. Er müsse sich nun wegen Körperverletzung und Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Weitere Details waren zunächst unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.