Betrunken und Zugedröhnt: Radfahrer stürzt auf Moselbrücke – Krankenhaus!

0
Symbolbild // dpa

Wie die Polizei mitteilt, verlor am gestrigen Freitagabend 24. April, ein 37-jähriger Fahrradfahrer auf der Moselbrücke in Zell die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte.

Dabei zog sich der Mann Verletzungen zu, welche später im Krankenhaus Zell behandelt werden mussten. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Radfahrer stark alkoholisiert war und zudem unter Drogeneinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,54 Promille.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und Strafverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.