Unbeleuchtet mit Unfallspuren! 19-Jähriger schläft im Wagen auf Seitenstreifen der Autobahn

0
Symbolbild "Müde am Steuer"

Bildquelle: flickr.com

RLP. Auf der A 62 kurz vor der Ausfahrt Kusel hat die Autobahnpolizei einen 19-Jährigen schlafend in seinem Auto auf dem Standstreifen gefunden.

Der Wagen sei bei der Kontrolle in der Nacht zum Freitag unbeleuchtet gewesen und habe Unfallspuren an der gesamten linken Fahrzeugseite aufgewiesen, sagte ein Polizeisprecher.

Der junge Mann habe vermutlich unter Drogeneinfluss gestanden, sei aber unverletzt gewesen. Er musste eine Blutprobe abgeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.