Weiterhin warmes Wetter mit kalten Nächten in der Region

0

OFFENBACH/REGION TRIER. In Rheinland-Pfalz und dem Saarland bleibt es bis in die ersten Tage der nächsten Woche warm und vorwiegend trocken. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWS) in Offenbach am Samstag mitteilte, ist es am Sonntag zunächst wolkig, am Nachmittag jedoch zunehmend heiter. Schauer gibt es demnach selten.

Die Temperaturen werden zwischen 19 und 23 Grad betragen. Ein zunächst schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost kann im Tagesverlauf im Bergland teils böig auffrischen. In der Nacht zum Montag lockert sich die Bewölkung auf. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperaturen sinken auf 7 bis 3 Grad, im Bergland örtlich bis auf 0 Grad mit Frost in Bodennähe.

Zum Wochenbeginn wird es sonnig und niederschlagsfrei bleiben. Die Höchsttemperaturen am Montag und Dienstag werden zwischen 16 Grad in der Eifel und 23 Grad am Rhein liegen. Dabei weht ein mäßiger, in Böen zeitweise starker Nordost- bis Ostwind. Im Bergland und in freien Lagen sind stürmische Böen möglich. In der Nacht zum Dienstag ist es gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 7 und 4 Grad, in Hochlagen bis 0 Grad mit leichtem Frost in Bodennähe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.